Befragung zur Zufriedenheit der Schülerinnen und Schüler im Jahr 2017

Sehr geehrte Schülerinnen und Schüler,

Ihre Meinung ist uns wichtig. Durch Ihre Rückmeldung tragen Sie dazu bei, Schwachstellen zu ermitteln und so die Qualität von Schulleben und schulischer Ausbildung zu verbessern.

Bitte nehmen Sie sich einige Minuten Zeit und beantworten ehrlich die nachfolgenden Fragen.

1. Bitte geben Sie Ihr Kennwort für diese Befragung an. Sie sollten es von Ihrer Lehrkraft erhalten haben.
      

2. Kreuzen Sie bitte die Abteilung zu der Ihre Klasse gehört an!
Sollten Sie sich nicht sicher sein, fragen Sie bitte Ihre Lehrkraft.
Abteilung 1 (Berufliche Gymnasien - WG, GSG, TG) Abteilung 4 (Fahrzeug-, Metall- und Bautechnik sowie FOS Technik)
Abteilung 2 (Berufsfachschulen Wirtschaft (HH, HU, ...), FOS Wirtschaft sowie Gesundheit & Pflege) Abteilung 5 (Elektrotechnik, Farb- und Faumgestaltung, FOS Gestaltung)
Abteilung 3 (Berufsschulklassen Wirtschaft und medizinische Berufe) Abteilung 6 (Ernährung, Hauswirtschaft, Pflege, BEK und BVJ)

Zu Ihrer Person:
3. Bitte geben Sie Ihr Geschlecht an.
weiblich männlich

4. Sie sind ...
Teilzeitschüler/-in (Berufsschüler/-in in der Ausbildung) Vollzeitschüler/-in

Nun einige Fragen zur schulischen Organisation:
5. Bitte geben Sie an, wie Sie sich im Vorfeld Ihrer Zeit an der BBS Winsen (Luhe) über die Schule bzw. mögliche Schullaufbahnen informiert haben.
Sie können mehrere Kreuze setzen
Papiergebundene Informationsblätter Beratungsgespräche mit Beratungspersonen der Schule oder der Bundesagentur für Arbeit
Informationsabende an allgemein bildenden Schulen Zeitungsberichte / sonstige Presseveröffentlichungen
Informationsabende und Aktionen wie z. B. Schnuppertage im Gebäude der BBS Winsen (Luhe) sonstiges
Internet über www.bbs-winsen.de
Gespräche mit Bekannten, Freunden etc.

6. Die Eingangsbereiche und Flure der BBS Winsen (Luhe) wirken gepflegt und freundlich.
Ich stimme voll zu. Ich stimme eher nicht zu.
Ich stimme teilweise zu. Ich stimme gar nicht zu.

7. Die Schulräume, in denen Sie Unterricht haben, wirken gepflegt und freundlich.
Ich stimme voll zu. Ich stimme eher nicht zu.
Ich stimme teilweise zu. Ich stimme gar nicht zu.

8. Die Toiletten im Gebäude der BBS Winsen (Luhe) werden täglich durch Fachkräfte gereinigt. Wie beurteilen Sie den Zustand im Tagesverlauf?
Sehr sauber Dreckig
Sauber Sehr dreckig
Geht so

9. Die sachliche Ausstattung der Schule (z. B. Stühle, Tische, Tafeln etc. in Unterrichtsräumen / Fluren) empfinden Sie als
Sehr gut Mir fehlt:
Angemessen
Nicht so gut

10. Die technische Medienausstattung der Schule (z. B. PC/Notebooks/Beamer/Interaktive Tafeln etc) empfinden Sie als
Sehr gut Mir fehlt:
Angemessen
Nicht so gut

11. Die Schulassistentin, der Hausmeister und die Mitarbeiterinnen in der Schulverwaltung sind bei Bedarf ansprechbar und hilfsbereit.
Ich stimme voll zu. Ich stimme eher nicht zu.
Ich stimme teilweise zu. Ich stimme gar nicht zu.

12. Es bestehen ausreichend Arbeitsplätze oder - räume, in denen man in Ruhe arbeiten kann.
Ich stimme voll zu. Ich stimme eher nicht zu.
Ich stimme teilweise zu. Ich stimme gar nicht zu.

13. Welche der folgenden Informationsmedien nutzen Sie bzw. würden Sie gerne nutzen, um sich über das Schulgeschehen zu informieren. (Mehrfachauswahl möglich!)
Aushänge/Poster im SchulgebäudeInformationsmonitor(e) im Eingangsbereich Ich würde noch gerne nutzen:
Informationsmonitor(e) im Eingangsbereich
Internet-Auftritt unter www.bbs-winsen.de

Ich stimme voll zu.Ich stimme teilweise zu.Ich stimme eher nicht zu.Ich stimme gar nicht zu.
14. Informationen über organisatorische Angelegenheiten (Raumänderungen, Vertretungen etc.) erfolgen rechtzeitig.
15. Informationen über organisatorische Angelegenheiten (Raumänderungen, Vertretungen etc.) erfolgen angemessen.
16. Vertretungsregelungen (Arbeitsaufträge, Verlegungen, Ausfall, ect.) erfolgen nachvollziehbar.

17. In den Pausen herrscht unter den Schülerinnen und Schülern eine freundliche Atmosphäre.
Ich stimme voll zu. Ich stimme eher nicht zu.
Ich stimme teilweise zu. Ich stimme gar nicht zu.

18. Welches ist der Ort, an dem Sie sich am unsichersten fühlen? (Mehrfachwahl möglich)
Auf dem Platz vor dem Haupteingang im Nichtraucherbereich Auf dem hinteren Parkplatz zwischen der Schule und dem Supermarkt
Auf dem Platz vor dem Haupteingang im Raucherbereich Abseits des Schulgeländes (z. B. beim Supermarkt)
An den Bushaltestellen Sonstige Aufenthaltspätze wie z. B.
Im Schulgebäude wie z. B. Klassenräumen, Fluren- nicht aber in der Cafeteria
In der Cafeteria

19. Wurden Ihnen auf dem Schulgelände der BBS Winsen (Luhe) schon einmal Drogen angeboten?
Ja Nein

Ich stimme voll zu.Ich stimme teilweise zu.Ich stimme eher nicht zu.Ich stimme gar nicht zu.
20. Durch sportliche Wettkämpfe und Turniere wird das Schulleben bereichert.
21. Durch Studien-, Klassen- oder Kursfahrten wird das Schulleben bereichert.

Nun einige Fragen zur Organisation des Unterrichts
Ich stimme voll zu.Ich stimme teilweise zu.Ich stimme eher nicht zu.Ich stimme gar nicht zu.
22. Zu Schuljahresbeginn werden die Schulordnung und Klassenregeln thematisiert.
23. Zu Beginn des Unterrichtszeitraums werden Kriterien für die Notengebung der Halb- / Ganzjahres- oder Lerngebietsnoten nachvollziehbar erläutert.
("Mir ist von Anfang an klar, wie am Ende meine Note entsteht.")
24. In schriftlichen Prüfungen / Klassenarbeiten ist die Notengebung / Leistungsbewertung durch meine Lehrkräfte transparent und nachvollziehbar.
25. Klassen- bzw. Verhaltensregeln werden zu Beginn des Schuljahres vereinbart.
26. Im Unterricht ist eine klare Struktur im Sinne eines "roten Fadens" erkennbar.
27. Mir ist klar, welche Ziele innerhalb der einzelnen Unterrichtsstunden verfolgt werden sollen.
28. Ich habe das Gefühl, dass sich meine Lehrkräfte untereinander hinsichtlich der Unterrichtsinhalte abstimmen.
29. Ich habe das Gefühl, dass sich meine Lehrkräfte untereinander hinsichtlich der Unterrichtsmethoden abstimmen.
30. Meine Lehrkräfte erscheinen zum Unterricht pünktlich.
31. Meine Lehrkräfte sind immer gut auf den Unterricht vorbereitet.
32. Die Unterrichtsinhalte sind aktuell. Der Bezug zur Realität wird hergestellt.
33. Meine Lehrer gestalten Arbeitsmaterialien (z. B. Arbeitsblätter, Folien, Präsentationen etc.) so, dass ich die Unterrichtsinhalte besser verstehe.
34. Die Lehrkräfte nutzen die zur Verfügung stehende Zeit im Unterricht angemessen.
35. Im Unterricht wird die Möglichkeit zu eigenständigem Lernen und Arbeiten gegeben.
36. Das Ausbleiben des Schulklingelns zu Unterrichtsbeginn finde ich gut.
37. Das Ausbleiben des Schulklingelns zu Unterrichtsende finde ich gut.

Abschließend einige Fragen zur Atmosphäre im Unterricht.
Ich stimme voll zu.Ich stimme teilweise zu.Ich stimme eher nicht zu.Ich stimme gar nicht zu.
38. Im Unterricht herrscht eine angenehme Lernatmosphäre.
39. Die Lehrkräfte treten freundlich auf.
40. Ich werde von meinen Lehrkräften ernst genommen und respektvoll behandelt.
41. Die Lehrkräfte reagieren angemessen auf Unterrichtsstörungen.
42. Schülerinnen und Schüler mit Schwierigkeiten und Problemen erfahren Unterstützung und Hilfe.
43. Der Unterricht wird durch meine Lehrkräfte so gestaltet, dass Lernen Spaß macht.
44. Der Erfolg an der Schule ist nicht von Geschlecht, Herkunft und Glauben abhängig.

45. Was ich schon immer loswerden wollte...


Haben Sie vielen Dank für Ihre Mitarbeit!
Eine Auswertung wird voraussichtlich im Mai 2017 über www.bbs-winsen.de veröffentlicht.

Gez. T. Degen
- Schulleiter -

{--submit--}

{--/submit--}

Dieses Formular wurde mit GrafStat (Ausgabe 2012 / Ver 4.255) erzeugt.
Ein Programm v. Uwe W. Diener 07/2012.
Informationen zu GrafStat: http://www.grafstat.de